Simones Wolllust

BÄH

Bisher bin ich von Strickfilzunfällen selten heimgesucht worden, aber - jetzt hab ich einen, über den ich mich tierisch ärgern kann. Das "tierisch" passt gut, weil es sich um den Hasen (siehe weiter unten!) handelt. Bei 40 Grad war er mir zu wenig verfilzt (Die neue Waschmaschine!), also kam er anleitungsgemäß in mühsam zusammen gesuchte 95° -Wäsche und hat verloren...fast die sämtliche Farbe; an Stabilität hat er nicht ausreichend gewonnen. Er benötigt unter seinem Röckchen eine Buddel Rum oder auch Eierlikör; bei mir thront er momentan auf Erdbeeressig. Vermutlich bekommt er -schon aus Mitleid- demnächst ein Gesicht.

Der rosagraue hat die Wäsche übrigens schadlos, also ohne Farbverlust überstanden.

Ein Mysterium.

4.3.08 22:03

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL